Powerbox Mercury SRS Stormversorgung inkl.OLED Display ohne GPS

CHF 365,75 * CHF 385,00 * (5% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 4120
Powerbox Mercury SRS Stormversorgung inkl.OLED Display PowerBox-Systems hat ein neues High-End... mehr
Produktinformationen "Powerbox Mercury SRS Stormversorgung inkl.OLED Display ohne GPS"

Powerbox Mercury SRS Stormversorgung inkl.OLED Display

PowerBox-Systems hat ein neues High-End Produkt entwickelt für maximale Funktionalität auf kleinstem Raum.

Features
iGyro, integriert: 3- Achsen Kreiselsystem mit Headingfunktion
Erweiterter Einstellassistent für einfachste Bedienung
Spezieller Regel-Algorithmus für Flächenmodelle
6 voneinander unabhängige Kreiselausgänge Ausgänge für: 2x Querruder, 2x Höhenruder, 2x Seitenruder
Spezielle Schubvektor Unterstützung
GPS - geregelte Kreiselempfindlichkeit
Hochpräziser 6-Achsen MEMS Sensor
Eingebauter Delta- und V-Leitwerkmischer
Doorsequenzer: frei programmierbare Ausgänge mit Einstellassistent
Servo Match Funktion: Servomitte, Endpunkte und Servoreverse für alle 15 Servoausgänge


Technische Daten

Betriebsspannung
4,0V - 9,0V
Stromversorgung
2S LiPo/LiIon, 2S LiFePo, 5S NiCd/NiMH
Stromaufnahme Betrieb
99mA (mit OLED)
Stromaufnahme Standby
3µA
Strombelastbarkeit
Spitze 2x20A
Dropout Spannung
0,3V
Ausgangsspannung
5,9V oder 7,4V stabilisiert
Signal Eingang
seriell

Lieferumfang
PowerBox Mercury SRS
OLED-Display
SensorSchalter
3 Patchkabel 3-adrig, 200mm
8 Befestigungsschrauben
Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch

Optional: GPS Sensor (Best.Nr: 4110)

Produktbeschreibung
Die PowerBox Mercury SRS ist ein neues Powermanagment- System welches alle Kundenwünsche, Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten Jahre in einer kompakten Einheit vereint. Noch nie wurde so viel Funktionalität auf so kleinen Raum gepackt! Die Mercury SRS kommt überall zum Einsatz, wo ein leistungsfähiges Bordsystem gebraucht wird, das keine Kompromisse eingeht! Integrierter iGyro, doppelte Empfangsanlage, Telemetrie, Doorsequenzer und Servomatching sind nur einige der Highlights, die in dem kleinen und leichten Gerät untergebracht sind!
Ein besonderes Augenmerk wurde auf die einfache Bedienbarkeit gelegt. So führt zum Beispiel ein Assistent durch das gesamte Grundsetup. Kanalzuordnungen und Kreiseleinstellungen werden in wenigen Minuten über das externe OLED Display eingelernt. Die Einbaulage wird, dank des neuen 6-Achsen-Sensors, durch einfaches Heben oder Senken des Hecks ermittelt. Dem iGyro wird auch Modelltyp und die gewünschte Arbeitsweise eingelernt: als Beispiel können Torque-Roll Automatik, Schubvektorsteuerung oder verschieden Einstellungen mit und ohne Headingfunktion ausgewählt werden.
Ein Highlight ist der neue Einflugassistent des iGyro: Eine Mischung aus iGyro 3e und iGyro SRS reduzieren die Einstellarbeiten während des Fluges auf einen Drehknopf. Nach 2-3 Überflügen ist der Kreisel voll definiert und die verschiedenen Flugphasen, wie sie vorher im Setupassistenten eingestellt wurden, können per Schalter abgerufen werden.
Wie auch bei der Royal SRS kommt optional das bestens bewährte GPS II zum Einsatz, damit wird die Kreiselempfindlichkeit an die Fluggeschwindigkeit angepasst.

Damit die maximale Sicherheit gewährleistet ist, können an das eingebaute SRS zwei Empfänger, bei Spektrum vier Satelliten angeschlossen werden. Bei fast allen Fernsteuersystemen stehen für die Telemetrie Akku-, Empfänger- und GPS Daten zur Verfügung.
Der Doorsequenzer wird ebenfalls mithilfe eines Assistenten eingestellt. Wer weiß, wie mühselig Einstellarbeiten bei herkömmlichen Doorsequenzern sind, wird überrascht sein, wie schnell ein Fahrwerk inklusive vier Türen innerhalb weniger Minuten eingestellt ist.
Die Servomatchfunktion steht für alle Ausgänge zur Verfügung. Damit können verschiedene Funktionen, wie linke und rechte Landeklappe, mit nur einem Kanal gesteuert werden oder mehrere Servos auf einem Ruder synchronisiert werden.
Übrigens wird auch die Zuordnung der Servoausgänge im Setupassistenten vordefiniert - je nach ausgewähltem Modelltyp werden mehrere Ausgänge pro Kanal zugeordnet und Landklappen und Gaskanal eingelernt.
Der leistungsstarke 16-Bit Prozessor und die Updatefähigkeit des Systems garantieren Zukunftssicherheit, mit dem PowerBox Terminal oder unserem BlueCom Adapter können jederzeit Updates mit neuen Funktionen installiert werden. PowerBox Piloten wissen: sie sind immer auf dem neuesten Stand der Technik!

Weiterführende Links zu "Powerbox Mercury SRS Stormversorgung inkl.OLED Display ohne GPS"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Powerbox Mercury SRS Stormversorgung inkl.OLED Display ohne GPS"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen